Doppelte Abzocke bei Rentnern beenden!

Bildquelle: Pixabay

Am Dienstag wollen in Dresden hunderte Rentner auf die Straße gehen, deren private Altersvorsorge doppelt mit Sozialabgaben belastet wird. Von jedem eingezahlten Euro werden jetzt nur noch 80 Cent ausgezahlt, obwohl die Sozialabgaben schon einmal entrichtet worden sind, berichtet die „Freie Presse“. André Wendt, sozialpolitischer Sprecher, erklärt: „Es ist unfassbar. Die Regierung zockt unsere Rentner doppelt ab, ohne mit der Wimper zu zucken. …

Weiterlesen …

CDU-Leuchtturmpolitik ist gescheitert - Löhne müssen in Sachsen steigen!

Bis zu 40 Prozent beträgt der Lohnunterschied zwischen einem ost- und westdeutschen Facharbeiter, berichtet die DNN. Das geht auf eine AfD-Bundestagsanfrage zurück. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Wenn Arbeitnehmer in Sachsen auch 30 Jahre nach der Wende bis zu 40 Prozent weniger verdienen als vergleichbare Kollegen im Westen, dann ist das Ausdruck der schlechten CDU-Wirtschaftspolitik. Sie haben es nicht geschafft, …

Weiterlesen …

Attacken auf Politiker: Gegen die AfD ok?

Zurzeit überschlagen sich die Medien mit Berichten über verbale Attacken gegen Kommunalpolitiker und Hass-Attacken im Internet. Dabei werden die Attacken auf AfD-Politiker komplett ausgeblendet, obwohl sie deutlich aggressiver sind. AfD-Politiker haben gerade in den letzten Monaten mehrere körperliche Angriffe und Zerstörungen ihres Privateigentums erleben müssen. Aktuell traf es vor drei Tagen eine AfD-Stadtratskandidatin in Leipzig, deren …

Weiterlesen …

„Sachsengespräche“ der CDU kosteten den Steuerzahler bisher 560.000 Euro

CDU-Ministerpräsident Kretschmer hat seit 2018 insgesamt 560.000 Euro für die Gesprächsreihen „Sachsengespräch“, „Michael-Kretschmer-Direkt!“ und „Miteinander in Sachsen“ ausgegeben. Das ergab eine Anfrage der AfD-Fraktion (6/17817). André Barth, parlamentarischer Geschäftsführer und Anfragesteller, erklärt: „Mit über 560.000 Euro ließ sich der CDU-Chef bisher seine Wahlwerbung vom Steuerzahler finanzieren. Auf Staatskosten werden bei den …

Weiterlesen …

Längeres gemeinsames Lernen ja – sozialistische Gemeinschaftsschule nein

Bildquelle: Pixabay

Der Volksantrag „Gemeinschaftsschule in Sachsen – Länger gemeinsam lernen“ hat die Hürde von 40.000 Unterschriften erreicht und kann nun an den Sächsischen Landtag übergeben werden, berichten mehrere Medien. Karin Wilke, bildungspolitische Sprecherin, erklärt: „Auch die sächsische AfD trägt dem Wunsch vieler Bürger nach längerem gemeinsamem Lernen Rechnung und will alle Schüler gemeinsam bis zur achten Klasse unterrichten lassen. Das haben wir in …

Weiterlesen …

Maut-Pleite: Milliarden-Desaster für den Steuerzahler

Bildquelle: Pixabay

Nach dem Mauturteil des Europäischen Gerichtshofes kündigte CSU-Verkehrsminister Scheuer bereits geschlossene Verträge mit mehreren Maut-Kontroll-Firmen. CDU-Vize Strobel kündigte an, bei der Einführung einer Maut für alle Autofahrer dürfe es keine „Denkverbote“ geben. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Nun ist die Katze aus dem Sack: CDU/CSU planen offenbar bereits die Maut für alle deutschen Autofahrer. Endlich ist der Weg …

Weiterlesen …

Bargeld und kostenloses Abheben erhalten

Bildquelle: Pixabay

Banken dürfen für das Abheben von Bargeld am Schalter eine zusätzliche Gebühr verlangen, entschied aktuell das Bundesverwaltungsgericht. André Barth, parlamentarischer Geschäftsführer und finanzpolitischer Sprecher, erklärt: „Offensichtlich ist das der nächste Schritt in Richtung Bargeld-Abschaffung. Mit allerlei Tricks soll das Besitzen von Bargeld immer unattraktiver gemacht werden. Erst vor kurzem haben führende Nationalbanker die Katze aus …

Weiterlesen …

BKA: Mehr deutsche Opfer durch Zuwanderer als andersherum

Bildquelle: Pixabay

Der Lagebericht „Zuwanderungskriminalität“ des Bundeskriminalamtes hat für letztes Jahr eine drastische Zunahme der Gewaltkriminalität gegen Deutsche analysiert: „Unter den 101.956 Opfern von Straftaten mit tatverdächtigen Zuwanderern befanden sich letztes Jahr 46.336 Deutsche (+ 19 %) … Im Bereich Mord und Totschlag fielen 230 Deutsche einer Straftat zum Opfer, an der mindestens ein tatverdächtiger Zuwanderer beteiligt war (+105 %)“. Im Bereich …

Weiterlesen …

Neuer politisch-korrekter Unfug: Gutmenschen wollen „Gojko“ und Winnetou abschaffen!

Neuer politisch-korrekter Unfug: Gutmenschen wollen „Gojko“ und Winnetou abschaffen!
Bildquelle: Pixabay

„Karl-May-Spiele: Forscher sind empört über Indianer-Darstellung“, titelt u.a. die Junge Freiheit. Die Darstellung der nordamerikanischen Ureinwohner sei nicht zeitgemäß und müßten „dringend“ verändert werden. Unterstützung kommt obendrein von einem Museum in Köln, eine Referentin bemängelt, daß bei Karl May die Perspektive der Indianer fehle. Zugleich forderte sie, die Begriffe „Indianer“ und „Rothaut“ für die Eingeborenen nicht mehr zu …

Weiterlesen …

Wirtschaftsexperte: deutsche Klimapolitik ist teuer und wirkungslos

Bildquelle: Pixabay

Die teure Klimapolitik der Bundesregierung „wirkt nicht und schadet der deutschen Wirtschaft“, sagte Gabriel Felbermayr, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) der WELT. Der deutsche Braunkohleausstieg sei klimapolitisch wirkungslos. Zudem machten nationale Alleingänge keinen Sinn, wenn die Nachbarländer nicht mitzögen und sich die CO2-Produktion nur in andere Teile der Welt verlagern würden. Jörg Urban, AfD-Fraktions- und …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

26.06.2019 (Mittwoch)

Der Ökowahn und seine Folgen für die Deutsche Wirtschaft

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Am 26. Juni ist Holger Douglas bei MdL Andre Barth im Bahnhotel Dippoldiswalde zu Gast. Dort wird er über die Hintergründe des Dieselskandals berichten. freuen Sie sich auf einen interessanten Abend.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung