AfD-Fraktion startet Demokratie-Projekt für Sachsens Schulen: „Lehrer-SOS“!

AfD-Fraktion startet Demokratie-Projekt für Sachsens Schulen: „Lehrer-SOS“!

„Die AfD ist eine undemokratische Partei“ oder: „Wer AfD wählt, unterstützt Nazis…“ Immer wieder und zuletzt auch häufiger, berichten Eltern oder Schüler darüber, wie Lehrer oder Direktoren an Sachsens Schulen ihre persönlichen Meinungen und Vorurteile gegenüber Schülern deutlich machen. Jüngst wandte sich eine Mutter an die AfD-Fraktion, weil ein führender Grünen-Politiker, der auch bei den gewalttätigen G20-Ausschreitungen aggressiv gegenüber …

Weiterlesen …

Hetzjagd auf politisch Andersdenkende immer schlimmer!

Hetzjagd auf politisch Andersdenkende immer schlimmer!

Auf der aktuellen Frankfurter Buchmesse wurde die nichtlinke Wochenzeitung „Junge Freiheit“ in einer „Sackgasse“ ohne nennenswerten Publikumsverkehr versteckt. Der Fußballverein Werder Bremen überlegt, AfD-Mitgliedern die Dauerkarte zu entziehen bzw. keine mehr zu verkaufen und der evangelische Kirchentag will gläubige Christen, die gleichzeitig AfD-Mitglieder sind, nicht als Redner auftreten lassen. Dazu erklärt der sächsische AfD-Landes- und …

Weiterlesen …

Sächsische CDU will bestimmen, wer das Volk ist und was es sagen darf!

Sächsische CDU will bestimmen, wer das Volk ist und was es sagen darf!

Zum Jahrestag der Montagsdemonstrationen in Leipzig titelt aktuell die Leipziger Volkszeitung: „Lichtfest erinnert an ’89: Kretschmer sieht den Ruf ‚Wir sind das Volk‘ diskreditiert“ und zitiert den CDU-Ministerpräsidenten und sächsischen CDU-Parteivorsitzenden: „Mit großem Mut und Zivilcourage haben die Menschen so den entscheidenden Impuls für den Zusammenbruch des DDR-Regimes gegeben. Heute müssen wir umso mehr denjenigen entschieden …

Weiterlesen …

Am 9. Oktober 1989 begannen die Montagsdemonstrationen – politische Veränderungen gehen erneut von Sachsen aus!

Am 9. Oktober 1989 begannen die Montagsdemonstrationen – politische Veränderungen gehen erneut von Sachsen aus!

In Leipzig wird heute mit einem Friedensgebet und einem Lichterfest an den Beginn der Monatsdemonstrationen am 9. Oktober 1989 gedacht. Dazu erklärt der AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Der Sturz des SED-Regimes wurde von Sachsen aus eingeleitet. In Leipzig, Chemnitz und Dresden gingen hunderttausende Bürger auf die Straße. Noch heute bin ich dankbar, dass die Revolution friedlich verlief. Auch heute demonstrieren wieder …

Weiterlesen …

Zwei Mal 100 Prozent für AfD-Spitzenkandidaten!

Die beiden AfD-Landtagsabgeordneten, Carsten Hütter und Mario Beger, wurden aktuell mit jeweils 100 Prozent als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019 der Wahlkreise 37 (Riesa) und 38 (Großenhain) von den Regionalgruppen gewählt. Carsten Hütter und Mario Beger erklären gemeinsam: „Wir danken allen AfD-Mitgliedern für diese atemberaubenden Wahlergebnisse. Sie motivieren uns, weiterhin als Abgeordnete für das Wohl des Freistaates Sachsen und …

Weiterlesen …

Dänemark, Österreich, Großbritannien stoppen Einwanderungs-Irrsinn: Bitte nachmachen, Deutschland!

„Dänemark und Österreich wollen Umsiedlung von Flüchtlingen aussetzen. Die beiden Staaten legen ihren Fokus auf das Thema Außengrenzschutz. Die Umsiedlung von Flüchtlingen in die EU soll eine untergeordnete Rolle spielen“, titeln heute mehrere Medien. Erst wenn die irreguläre Migration eingedämmt und das Vertrauen der Bevölkerung wiederhergestellt sei, sollten die Menschen mit dem größten Schutzbedürfnis nach Europa geholt werden, heißt es in …

Weiterlesen …

Erneute Falschmeldung gegen die AfD von der Sächsischen Zeitung!

Erneute Falschmeldung gegen die AfD von der Sächsischen Zeitung!

In einer aktuellen Ausgabe der Sächsischen Zeitung wird wörtlich um den bevorstehenden Wahlkampf im Wahlkreis 38 (Großenhain, Gröditz, Radeburg u.a.) im Zusammenhang mit der AfD behauptet: „Deren Vize-Landesvorsitzender Maximilian Krah hat angekündigt, im Wahlkreis von Fischer anzutreten. Für den Fall dürfte der Großenhainer Andreas Beger wohl aus dem Rennen sein.“ Dazu erklärt der sächsische AfD Landes- und Fraktionsvorsitzende Jörg Urban: „In …

Weiterlesen …

AfD fordert mehr Geld für Tierheime in Sachsen

AfD fordert mehr Geld für Tierheime in Sachsen

Eine Kleine Anfrage (Drs 6/12485) an die Staatsregierung ergab, dass den 54 Tierheimen in Sachsen lediglich 629.000 Euro an staatlichen Geldern zur Verfügung stehen. Dazu AfD- Landesvorsitzender, Jörg Urban: „Die Antwort der Staatsregierung ist ein Armutszeugnis – Millionen Euro werden in fragwürdige Demokratieprojekte in Sachsen versenkt. Geld für Tierheime ist scheinbar nicht da. Es ist entwürdigend, wenn beispielsweise der Tierschutzverein …

Weiterlesen …

Asylbegehrer ohne Pass inhaftieren? Wöllers „Vorstoß“ nichts als heiße Luft!

Jörg Urban, sächsische AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende, Foto: Pxhere / AfDgraf

Sachsens Innenminister Wöller (CDU) fordert aktuell Asylbegehrer inhaftieren zu können, falls es Zweifel an deren Identität gibt und diese von Behörden überprüft werden muss. Der Minister forderte die Bundesregierung öffentlich auf, eine entsprechende Rechtsgrundlage dafür zu schaffen. Der Bund dürfe die Länder bei diesem Thema nicht alleinlassen. Dazu erklärt der sächsische AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Minister Wöller …

Weiterlesen …

Landesparteitag: AfD ist offen für alle gewaltfreien, freiheitlich-demokratischen Bürgerbewegungen

Am ersten Tag des AfD-Landesparteitags in Markneukirchen/Vogtland wählten die Parteimitglieder die Delegierten und Ersatzdelegierten zur Europawahlversammlung in Magdeburg Darüber hinaus nutzten viele Mitglieder den Parteitag um über die aktuellen Ereignisse in Mitteldeutschland zu reden. Dies geschah in offener Diskussionsrunde unter Ausschluss der Medien. Grund war die oft verfälschte Wiedergabe einzelner Redebeiträge in der Öffentlichkeit. …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

16.10.2018 (Dienstag)

Vorstellungrunde mit Jan Zwerg, für seine Bewerbung als Direktkandidat WK50

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

18:00–20:00

Liebe Mitglieder, Förderer und Interessenten, Am Dienstag, 16.10.2018 ab 18.00 Uhr, stellt sich Generalsekretär Jan Zwerg als zu wählender Direktkandidat der AfD zur Landtagswahl 2019 für den Wahlkreis 50 (Pirna, Dohma, Müglitztal usw.) vor. Die Vorstellung findet im Bürgerbüro des AFD KV SOE in 01796 Pirna, Siegfried-Rädel-Straße 10 statt.

17.10.2018 (Mittwoch)

Bürgerstammtisch der AfD-Ortsgruppe Freital "Intensivpatient Bildung - Was läuft falsch in Sachsen?"

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Stammtisch der AfD-Ortsgruppe,am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19.00 UhrGaststätte „Zum Goldenen Löwen“ , Freital Dresdner Straße 83, "Intensivpatient Bildung - Was läuft falsch in Sachsen?" Zwei Praktiker berichten aus dem Bildungsalltag in Sachsen und zeigen, wie die AfD in Sachsen Bildung vom Kopf wieder auf gesunde Füsse stellen will. Anschließend Klartextdiskussion zum Thema. Wir freuen uns darauf. www.afd-freital.de

18.10.2018 (Donnerstag)

Informationsveranstaltung Kommunalwahl 2019 "Gestalten statt Verwalten"

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

18.10.2018, Ort:  Landgasthof Heidekrug, 01796 Dohma, Cotta A Nr. 50, Beginn: 19:00 Uhr, Informationsveranstaltung Kommunalwahl 2019, "Gestalten statt Verwalten", unser Landesvorstandsmitglied Ivo Teichmann und der AFD Kreisverband SOE laden Sie recht herzlich ein. Unser Anspruch in jeden Kreistag, Stadt- und Gemeinderat vertreten zu sein. Unterstützen Sie uns, werden Sie Mitglied oder Förderer, kandidieren Sie auf unserer Liste.

28.10.2018 (Sonntag)

Aufstellungsversammlung LTW2019/Kreisparteitag

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

10:00–16:00

Aufstellungsversammlung LTW2019 und Kreisparteitag des Kreisverband SOE, Wahl der Direktkandidaten WK 48,49,50,51 zur LTW2019, Registrierung ab 09:00 Uhr möglich, Beginn 10:00 Uhr, Ort: 01796 Dohma OT Cotta, Cotta A 50, Heidekrug

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung