120 000 Euro für ARD-„Umerziehungsfibel“ sollen Intendanten aus ihrer Privatkasse bezahlen!

120 000 Euro für ARD-„Umerziehungsfibel“ sollen Intendanten aus ihrer Privatkasse bezahlen!

„ARD zahlte 120 000 Euro für Umerziehungs-Fibel“ titelt aktuell die „BILD“. Gestern hatte die sächsische AfD gefordert, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk die Kosten für ein Strategiepapier offenlegen soll, dass zum Ziel hat, mit sprachlicher Ächtung bzw. Lobhudelei den Staatsfunk in der Öffentlichkeit im besseren Licht erscheinen zu lassen. Wer keinen Rundfunkbeitrag zahlt, ist laut diesem Papier „demokratiefern“, „wortbrüchig oder auch …

Weiterlesen …

Attacken gegen Polizisten: besonders häufig durch Linksextremisten

Im vergangenen Jahr gab es 1.282 Übergriffe auf Polizisten in Sachsen, ergab eine Anfrage der AfD-Fraktion (6/16329). Dabei wurden 395 Beamte verletzt, zwei davon schwer. Bei den politisch motivierten Attacken waren am häufigsten Linksextremisten am Werk. Allgemein waren ausländische Täter mit 30 Prozent Anteil stark überrepräsentiert. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher und Fragesteller, erklärt: „Die Polizisten in Sachsen können …

Weiterlesen …

Pflegekosten: Staat muss eigene Bürger unterstützen

Bildquelle: Pixabay

In der stationären Pflege explodieren die Heimkosten. Mittlerweile ist bereits ein Drittel der Heimbewohner auf Sozialhilfe angewiesen, berichten die DNN. Zudem hat sich der Pflegebedarf in Sachsen um 20 Prozent erhöht. Der Anstieg betrifft vor allem die häusliche Pflege. André Wendt, sozialpolitischer Sprecher, erklärt: „Die dringend notwendige Verbesserung in der stationären Pflege allein auf den Schultern der Pflegebedürftigen abzuladen, ist …

Weiterlesen …

Bevölkerungsverlust mit kinderfreundlicher Familienpolitik stoppen

Bildquelle: Pixabay

Wie das Statistische Landesamt mitteilte, schrumpft Sachsens Bevölkerung weiter. In den Städten Chemnitz, Dresden und Leipzig wuchs die Bevölkerung. In Dresden und Leipzig geschah das nicht nur durch Zuzüge, sondern durch mehr geborene Kinder. André Barth, parlamentarischer Geschäftsführer und finanzpolitischer Sprecher, kommentiert: „Dass wir Sachsen immer weniger werden, hat nicht nur mit der wirtschaftlichen Entwicklung der letzten 29 Jahre zu …

Weiterlesen …

ARD-Umerziehungspapier von Gebührengeldern bezahlt? AfD fordert Aufklärung!

Bildquelle: Pixabay

„Wie die ARD jetzt semantische Gehirnwäsche übt“, titeln mehrere Medien wie beispielsweise „EP“ und verweisen auf ein internes ARD-Papier, wie mit gezielter Sprache Bürger „umerzogen“ werden sollen, um ein positives Verhältnis zu den Zwangsgebühren aufzubauen. Andererseits sollen Schmähbegriffe für Staatsfunk-Gegner dazu beitragen, diese zu stigmatisieren. Wer keinen Rundfunkbeitrag zahlt, ist demnach „demokratiefern“, „wortbrüchig oder auch …

Weiterlesen …

Wissenschaft darf sich nicht für politische Agitation missbrauchen lassen

Bildquelle: Pixabay

Wie die Junge Freiheit berichtet, äußert der Publizist Henryk M. Broder scharfe Kritik an den inneren Verhältnissen in Deutschland. Anstatt die Herausforderungen anzugehen, vor denen das Land stehe, beschäftige man sich lieber mit Scheinproblemen. Dr. Rolf Weigand, hochschulpolitischer Sprecher, kommentiert: „Der Publizist Henryk M. Broder hat es auf den Punkt gebracht: ‚Deutschland ist ein Irrenhaus. Könnte man die Bundesrepublik überdachen, …

Weiterlesen …

Asylzahlen steigen – jeder Dritte Abgeschobene reist wieder ein

Bildquelle: Pixabay

Immer mehr Asylbewerber reisen legal mit Visa in die EU ein, berichtet die „Berliner Morgenpost“. So kamen letztes Jahr auf diesem Weg z.B. fast 20.000 Wirtschaftsflüchtlinge aus Georgien und fast 22.000 aus dem EU-Beitrittskandidaten-Land Albanien. Gleichzeitig reist jeder Dritte abgeschobene Asylbewerber wieder nach Deutschland ein, berichtetet die WELT. Silke Grimm, AfD-Landtagsabgeordnete, erklärt: „Politik und Medien suggerieren, dass die …

Weiterlesen …

Messerattacken in deutschen Städten immer öfter und brutaler

Bildquelle: Pixabay

Wie die BILD berichtet, gab es am Wochenende fünf Messerattacken in deutschen Städten. In Frankfurt/ Main starb eine Frau nach einem brutalen Angriff. In Mühlheim an der Ruhr wurde ein 20-jähriger niedergestochen. Nach Polizeiangaben, wird ein arabischer Migrationshintergrund nicht ausgeschlossen. Andrè Wendt, rechtspolitischer Sprecher, kommentiert: „Die Zunahme der Messerattacken, oft auch auf Unbeteiligte und Frauen, steht sinnbildlich für die …

Weiterlesen …

Sächsische CDU zerrissen – Kretschmer hofiert Merkel

Bildquelle: Pixabay

Die Sächsische CDU streitet darüber, ob CDU-Kanzlerin Merkel zum Wahlkampf nach Sachsen eingeladen werden sollte. Landtagspräsident Rößler ist dagegen, Ministerpräsident Kretschmer hat seine Mentorin „herzlich eingeladen“. Jörg Urban, AfD-Fraktions- und Parteivorsitzender, erklärt: „Einmal mehr zeigt sich die innere Zerrissenheit der sächsischen CDU. Während Herr Rößler wenigstens ein letztes bisschen Glaubwürdigkeit für die ehemals konservative …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

27.02.2019 (Mittwoch)

Stammtisch Heidenau

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:30–22:00

Am 27. Februar treffen sich unsere Heidenauer Mitglieder zu einem Stammtisch in der Drogenmühle. Mitglieder, Gäste und Interessenten sind gerne gesehen. Freut euch auf einen angenehmen Abend in geselliger Runde

01.03.2019 (Freitag)

Aufstellungsversammlung Dippoldiswalde/ Glashütte/ Bannewitz

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–21:30

Wir stellen die Stadtratskandidaten für die Gemeinden Dippoldiswalde, Bannewitz und Glashütte auf. Bewerber, auch ohne Parteimitgliedschaft, welche die Ziele unserer Partei auf kommunaler Ebene unterstützen sind gerne gesehen.

03.03.2019 (Sonntag)

Aufstellungsversammlung Kreistag

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

10:00–18:00

Am Sonntag den 03. März stellen wir unsere Kandidaten für den Kreistag, auf einer gemeinsamen Aufstellungsversammlung, in Cotta auf. Gäste sind willkommen.

05.03.2019 (Dienstag)

Aufstellungsversammlung Heidenau

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

18:00–21:00

Am 5. März stellen unsere Heidenauer Mitglieder ihre Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen in Heidenau auf. Gäste und Sympathisanten sind willkommen.

07.03.2019 (Donnerstag)

Aufstellungsversammlung Kreischa

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

18:00–21:00

Am 7. März stellen wir unsere Kandidaten in der Gemeinde Kreischa für die anstehenden Kommunalwahlen auf. Gäste und Bewerber sind gerne willkommen.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung