Tempo 120 wird das Weltklima nicht retten

Ein generelles Tempolimit soll zur Rettung des Weltklimas beitragen. Die SPD plädiert für 130 km/h auf Autobahnen, Grüne fordern seit Jahren ein Tempolimit von 120 km/h. Der grüne Abmahn- und Lobbyverein Umwelthilfe (DUH) will Tempo 120 nun sogar einklagen. Silke Grimm, verkehrspolitische Sprecherin, erklärt: „Hier zeigen die grünen Autohasser erneut ihr wahres Gesicht: Die Bürger gängeln, auch wenn nachts oder am Wochenende die Autobahn frei …

Weiterlesen …

SPD-Rentenvorschlag ist Verhöhnung der Arbeiter

Wie die Welt berichtet, plant Arbeitsminister Heil eine „Respekt-Rente“. Wer mindestens 35 Jahre lang als Arbeitnehmer Rentenbeiträge gezahlt, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, solle einen Betrag von 100 Euro über der Grundsicherung bekommen. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, kommentiert: „Die Aussage des SPD Arbeitsministers ist eine Schande für die ganze SPD und zeigt, warum die Partei abgewirtschaftet hat. Die einst …

Weiterlesen …

Mediale Abschiebungs-Euphorie ist lediglich Sand in die Augen der Bürger

Aus Deutschland seien nach einem Zeitungsbericht (SZ) im vergangenen Jahr so viele Flüchtlinge in andere EU-Staaten überstellt worden wie nie zuvor. Von Januar bis Ende November 2018 seien es 8658 ausreisepflichtige Asylbewerber gewesen. Dies wären deutlich mehr als im Gesamtjahr 2017, als es lediglich 7102 Überstellungen gegeben habe. Dazu erklärt der Generalsekretär der AfD Sachsen, Jan Zwerg: „So viel Sand wie den Zeitungslesern und Bürgern …

Weiterlesen …

Kostenexplosion Pflege: AfD fordert Landespflegegeld und staatliche Hilfe

Die Preise für Pflegeheime in Sachsen steigen drastisch um bis zu 400 Euro, berichtet die „Freie Presse“. Die Anstellung von mehr Pflegepersonal und deren bessere Bezahlung werden dabei zu 100 Prozent auf die Pflegebedürftigen abgewälzt. André Wendt, sozialpolitischer Sprecher, erklärt: „Die dringend notwendige Verbesserung in der Pflege allein auf den Schultern der Pflegebedürftigen abzuladen, ist schäbig und mehr als unsozial. Gerade diese …

Weiterlesen …

Verfassungsschutz nutzt Information von Linksextremisten

Als Beleg, dass die AfD vom Verfassungsschutz geprüft werden müsse, nutzt die Behörde Informationen der linksextremistischen Antifa. Insgesamt sechs Mal stützt sich das Prüf-Gutachten auf Antifa-Webseiten, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Carsten Hütter, sicherheitspolitischer Sprecher, erklärt: „Der Verfassungsschutz nutzt für seine Arbeit die Aussagen von Demokratie- und Verfassungsfeinden – absurder kann sich eine staatliche Behörde nicht …

Weiterlesen …

Unterrichtsausfall: CDU-Regierung hat Sachsens Bildung zerstört!

Wie die Freie Presse berichtet, sind immer mehr Schüler in Chemnitz vom Stundenausfall betroffen. Die Ausfallquote wird weiter steigen. Offene Stellen, so das Landesamt für Schule und Bildung, sind weder mit Lehrern noch mit Seiteneinsteigern ausreichend zu besetzen. Karin Wilke, schulpolitische Sprecherin, kommentiert: „Dass bereits das Landesamt für Schule und Bildung öffentlich eingestehen muss, dass der Unterrichtsausfall nicht gestoppt …

Weiterlesen …

Sichere Herkunftsländer - Grüne wollen Masseneinwanderung aus Afrika erhalten!

Sichere Herkunftsländer - Grüne wollen Masseneinwanderung aus Afrika erhalten!

„Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko: Bundestag stuft Maghreb-Staaten und Georgien als sicher ein. Der Bundestag stimmt auch mit Stimmen der AfD für die Einstufung mehrerer Länder als sichere Herkunftsländer. Das Vorhaben könnte trotzdem noch am Widerstand der Grünen scheitern“ titelt aktuell u. a. der „Tagesspiegel“. Dazu erklärt der AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Für den Gesetzentwurf der Bundesregierung votierten in …

Weiterlesen …

Kein Demokratieverständnis: AfD-Infostand von linksorientierten Demokratiefeinden massiv bedrängt

Kein Demokratieverständnis: AfD-Infostand von linksorientierten Demokratiefeinden massiv bedrängt

In den sozialen Medien zeigt ein Video, wie massiv ein AfD-Infostand am Bahnhof Dresden-Neustadt am vergangenen Wochenende bedrängt wurde. Demonstranten aus dem linken Spektrum treten die Demokratie mit Füßen, während die Polizei leider passiv bleibt. Andre Wendt, rechtspolitischer Sprecher, kommentiert: „Das Video kann ich nur empfehlen. Es ist ein Lehrbeispiel in Sachen Demokratieverständnis der linksorientierten Meinungsterroristen. Zu feige, …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion begrüßt Tierhaltungslogo zu Haltungsbedingungen!

„Supermarktketten starten einheitliches Tierhaltungslogo. Standen Rind und Schwein nur im Stall oder konnten sie auch nach draußen? Wer Fleisch im Supermarkt kauft, soll bald mehr über die Haltungsbedingungen erfahren“, titelt aktuell u.a. die „Zeit“. Dazu erklärt der tierschutzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Sebastian Wippel: „Deutsche Supermärkte wollen ab April mit einem einheitlichen Siegel auf Fleischprodukten über die Haltung von …

Weiterlesen …

Salafismus-Unterricht in Sachsen weder finanzieren, noch fördern!

In Sachsen erteilen Salafisten offenbar bereits Kindern islamistisch-religiösen Unterricht. Das ergab nun eine aktuelle Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (6/15989). Dazu erklärt der Anfragen-Steller und sicherheitspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter: „Die Al-Rahmann-Moschee und deren Trägerverein, IGS-AM e.V., die Islamische Gemeinde in Sachsen, erteilt Kindern bereits ab fünf Jahren Arabisch- und Religionsunterricht. Laut dem …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Pirna
Siegfried-Rädel-Str. 10a
01796 Pirna

Telefon +49 3501 5028960
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

25.09.2019 (Mittwoch)
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung