Sächsischer Gebührenfunk verliert 40.000 Hörer

Zur aktuellen Media-Analyse, nach der MDR 1 Radio Sachsen 40.000 Hörer verloren hat, erklärt die kultur- und medienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Dr. Kirsten Muster: "Jetzt bekommt der Sender die Quittung für seine, von vielen Hörern nicht nachvollziehbare, Programmänderung. Nachdem zuerst der Zusatzname ´Heimatsender´ gestrichen wurde, spielt das ´Sachsenradio´ nun vornehmlich englische Oldies und wird damit zum Abspielkanal für Musik, …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion kämpft für die Bahnverbindung nach Breslau

Die verkehrspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Silke Grimm, ist derzeit mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Tillich zum Staatsbesuch in Breslau, um die endgültige Einstellung der Bahnlinie Dresden - Breslau zu verhindern. Zum Fortschritt der Verhandlungen teilt Sie mit: "Für den gemeinsamen Kulturraum Sachsen - Niederschlesien ist der Erhalt der Bahnlinie Dresden - Breslau sehr wichtig. Die europäische Kulturhauptstadt 2016 muss von …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion: Berufsdemonstration vor Semperoper sofort auflösen!

Zur Enthüllung, dass die angebliche Demonstration für "Flüchtlinge" auf dem Dresdner Theaterplatz offenbar von so genannten "Berufsdemonstranten" durchgeführt wird und zur Kritik des Dresdner Ausländerrates dazu, erklärt AfD-Parlamentsgeschäftsführer, Uwe Wurlitzer: "Die gleiche selbstverliebte Zurschaustellung des wahrscheinlich nicht einmal ehrlich gemeinten Protestes gegen angeblich miese Unterbringungsbedingungen von Asylanten in Sachsen …

Weiterlesen …

Strom und Wasser aus Steuermitteln für illegale Zeltstadt - AfD-Fraktion erstattet Strafanzeige

Laut übereinstimmender, verschiedener Medienberichte (u.a. BILD, Sächsische Zeitung, Junge Freiheit vom 2.März und 3. März 2015) versorgte die Semperoper nach Rücksprache mit dem zuständigen Ministerium für Wissenschaft und Kunst die illegale Zeltstadt auf dem Theaterplätz mit Strom und Wasser. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Dreher: "Ich erstatte bei der Staatsanwaltschaft Dresden Strafanzeige gegen …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion stellt Antrag zur Bekämpfung linksextremistischer Gewalt

Linksextremistische Aktivitäten und Gewalt in Sachsen nehmen zu. Die AfD-Fraktion hat darum jetzt einen Antrag eingebracht, Linksextremismus stärker zu bekämpfen. Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion Dr. Stefan Dreher: "Seit einigen Jahren gibt es mehr linksextreme Gewalttaten in Sachsen als rechtsextreme. Im letzten Jahr ist es zu einer regelrechten Explosion der Gewalt in der linksextremistischen Szene gekommen. Hier besteht sofortiger …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion Sachsen sagt Nein zu TTIP!

Auf dem Landesparteitag der AfD in Belgern am 7. Februar wurde die Ablehnung der geplanten "Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft" (TTIP) beschlossen. Dem schließt sich nun die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag an. Dazu erklärt die AfD-Fraktionsvorsitzende Frauke Petry: "Das gegenwärtig unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelte Freihandelsabkommen zielt nach aktuellem Erkenntnisstand auf eine Verwässerung des …

Weiterlesen …

Antrag der AfD-Fraktion: Kosovo, Albanien und Tunesien sind sichere Herkunftsländer!

Das Asylchaos in Sachsen nimmt immer dramatischere Ausmaße an. Deshalb hat die AfD-Fraktion jetzt einen Antrag eingebracht, in dem die Staatsregierung aufgefordert wird, eine Bundesratsinitiative auf den Weg zu bringen, Kosovo, Albanien und Tunesien als sichere Herkunftsländer zu deklarieren. Dazu erklärt der Europapolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Barth: "Eine entscheidende Ursache für überfüllte Unterkünfte und die Überforderung der …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion: Dramatischer Krankenstand bei der Polizei erfordert sofortigen Stopp der Polizeireform

Zum dramatisch angestiegenen Krankenstand bei der sächsischen Polizei erklärt André Wendt, sozialpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: "Jetzt wird der personelle Notstand bei der sächsischen Polizei drastisch sichtbar. Die Polizei wird, trotz gestiegener Anforderung z. B. aufgrund abgeschaffter Grenzkontrollen und dem damit verbundenen Anstieg von Kriminalität im Freistaat, seit Jahren kaputt gespart. Des Weiteren müssen die Beamten aktuell …

Weiterlesen …

AfD-Fraktionsvorstand von Linksextremisten auf dem Theaterplatz angegriffen

Zu den Übergriffen und Beleidigungen linksextremistischer Demonstranten auf dem Dresdner Theaterplatz erklärt AfD-Fraktionsvorstand, Stefan Dreher: "Diese so genannte Demonstration war offensichtlich keine. Noch weniger ging es um Flüchtlinge. Es war eine versuchte Provokation, die Zeltstadt direkt vor der Semperoper eine illegale Sondernutzung. Es ist gut und richtig, dass die Polizei die Räumung so schnell durchgesetzt hat. So wurden in Dresden …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion: Bäume für besseren Wolfsschutz zu fällen, ist politischer Unfug!

Zur Forderung der Grünen, den Wolf aus dem sächsischen Jagdgesetz zu nehmen und des Umweltministeriums sowie der Organisation "NABU", obendrein Straßenbäume fällen zu wollen, erklärt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jörg Urban: "Natürlich muss der Wolf in Sachsen geschützt werden. Aber wieder einmal schießen Naturschützer über das Ziel hinaus. Das Abholzen von Bäumen am Straßenrand ist politischer Unfug und verursacht mehr …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Pirna
Siegfried-Rädel-Str. 10a
01796 Pirna

Telefon +49 3501 5028960
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung