>

AfD Sachsen: 10 Jahre Islamkonferenz – 10 Jahre vertane Liebesmüh!

Die AfD Sachsen hat angesichts ihres 10jährigen Jubiläums die Islamkonferenz als überflüssige Selbstbeweihräucherung kritisiert. „Wenn ca. 75% der Muslime von dieser Konferenz nicht repräsentiert werden, braucht man sie nicht“, erklärt Landesvize Siegbert Droese. „Dass Organisationen wie DITIB und Milli Görüs, die von türkischem Nationalismus getränkt sind, übergroßes Gewicht bei der Konferenz haben, spottet jeder Beschreibung. Aber einerlei …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Freiheitsindex sendet verheerende antidemokratische Signale!

Die AfD Sachsen hat die Resultate des „Freiheitsindex 2016“ als verheerende Signale für den Zustand der Demokratie und der Gesellschaft bezeichnet. „Wenn nur noch 57 % der Deutschen den Eindruck haben, ihre Meinung frei äußern zu können, läuft etwas ganz gewaltig schief“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Damit befindet sich der Anteil jener, die meinen, man könne bedenkenlos kundtun, was man denke, auf dem niedrigsten Stand seit der …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Chamissopreis nach 2017 weiter vergeben!

Die AfD Sachsen hat die Robert-Bosch-Stiftung aufgefordert, den Adalbert-von-Chamisso-Preis auch nach 2017 weiter zu vergeben. „Es ist ein völlig falsches Anpassungssignal, wenn nach 75 Preisträgern und 32 Jahren angekündigt wird, den Literaturpreis als Auszeichnung für Deutsch schreibende Autoren nichtdeutscher Muttersprache einzustellen“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Das wird der Tradition des Preises als Würdigung von anfangs …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: OBM Jung hat vor allem eins – nichts begriffen!

Die AfD Sachsen hat Leipzigs OBM Burkhard Jung (SPD) vorgeworfen, in einer ideologischen Wunschwelt zu leben. „Wenn er den Westen aufruft, den Osten nicht pauschal zu verurteilen, anderseits aber vorschreibt, welcher Osten das sein soll, hat Jung ein gewaltiges Demokratiedefizit“, erklärt Landesvize Siegbert Droese, zugleich Kreischef in Leipzig. „Er versucht sich in der ‚Huffington Post‘ an einer Analyse der gespaltenen Gesellschaft, um …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Diffamierung „ideologischer ‚Mischehen‘“ verhindern!

Die AfD Sachsen hat davor gewarnt, nach 1935 erneut eine Kategorie „Mischehen“ einzuführen und deren diesmal ideologisch motivierte Diffamierung zu befördern. „Während der Zeit des Nationalsozialismus wurden Juden, die mit einem ‚deutschblütigen‘ Partner in Mischehe lebten, als Person herabgewürdigt, in ihrer Erwerbstätigkeit eingeschränkt und durch Vorschriften in ihrer Lebensführung fremdbestimmt. Aber eben dies lebt im September 2016 der …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Usedom führt Pinocchiopresse ad absurdum!

Die AfD Sachsen hat die Erwartungen der Tourismusbranche Usedom auf ein neues Rekordjahr als Sieg der Realität über die Pinocchiopresse gewürdigt. „Sämtliche herbeigeschriebenen Tourismuskrisen werden damit ad absurdum geführt“, freut sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Schlagzeilen wie ‚Rette Usedom, wer kann‘ oder gar ‚Massiver Rechtsruck bedroht Usedom-Tourismus‘ zeigen eindrucksvoll, wie engstirnig und verbohrt manche Medien auf ihrem …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Forderung des Historikertags ist richtiges Signal!

Die AfD Sachsen hat die Forderung des 51. Historikertags in Hamburg, Ursachen und Folgen der Geschichte in den Mittelpunkt zu rücken statt Einzelereignisse zu behandeln, als richtiges Signal gewürdigt. „Es ist beschämend, dass der Vorsitzende des Historikerverbandes Martin Schulze Wessel den Geschichtsunterricht an deutschen Schulen in einem ‚beklagenswerten Zustand‘ hält“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer, zugleich schulpolitischer …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Flensburger Linke mit Anträgin für Ausschussin!

Die AfD Sachsen hat den Antrag der Flensburger Linksfraktion, Arbeitsmittel aus allen Arbeitsbereichen der öffentlichen Verwaltung geschlechterneutral auszudrücken, als verspäteten Sommerloch-Füller kritisiert. „Wer ernsthaft ‚der/die ComputerIn‘, ‚der/die BleistiftanspitzerIn‘ oder ‚der/die StaubsaugerIn‘ fordert, muss sich auch vorwerfen lassen, eine Anträgin für die Gleichstellungsausschussin eingebracht zu haben“, erklärt Landesvize Thomas …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: ZEIT diffamiert Bautzner Einwohner als Brüllaffen!

Die AfD Sachsen hat die Wochenzeitung „DIE ZEIT“ für eine Grafik scharf kritisiert, die alle Einwohner Bautzens pauschal als Brüllaffen herabwürdigt. „Die Grafik auf der S. 63 der Druckausgabe verstößt mindestens gegen die Ziffer 9 Pressekodex, wonach es journalistischer Ethik wiederspricht, mit unangemessenen Darstellungen in Wort und Bild Menschen in ihrer Ehre zu verletzen“, ärgert sich Landesvize Thomas Hartung. „Abgesehen davon zeugt …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Dietmar Woidke (SPD) kündigt Statistik-Fälschung an!

Die AfD Sachsen hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) für seine Ankündigung scharf kritisiert, die Kriminalstatistik des Landes zugunsten der Zahl „rechter“ Straftaten offensiv zu fälschen. „Anstelle des Prinzips der Unschuldsvermutung gilt in Brandenburg inzwischen offenbar das Gegenteil, wenn es darum geht, die Anzahl ‚rechtsextremer Straftaten‘ in die Höhe zu schrauben“, empört sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Nach …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

24.10.2018 (Mittwoch)
28.10.2018 (Sonntag)

Aufstellungsversammlung LTW2019/Kreisparteitag

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

10:00–16:00

Aufstellungsversammlung LTW2019 und Kreisparteitag des Kreisverband SOE, Wahl der Direktkandidaten WK 48,49,50,51 zur LTW2019, Registrierung ab 09:00 Uhr möglich, Beginn 10:00 Uhr, Ort: 01796 Dohma OT Cotta, Cotta A 50, Heidekrug

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung