Sächsische AfD begrüßt prominentes Neu-Mitglied!

Der Bürgermeister von Reuth (Vogtland) und 2. stellvertretender Oberbürgermeister der vogtländischen Stadt Oelsnitz, Ulrich Lupart (64), ist ab sofort Mitglied der Alternative für Deutschland. Lupart war zehn Jahre lang Landesvorsitzender der DSU, ist seit 1990 Stadtrat und Fraktionsvorsitzender der Großen Kreisstadt Oelsnitz und Kreisrat des Voglandkreises. Lupart ist gelernter Heizungs- und Rohrleitungsmonteur war später Druckereibesitzer.

Weiterlesen …

AfD Sachsen: „Neger“ ist nicht rassistisch!

Die AfD Sachsen hat das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt, wonach ein Manager nicht wegen der Bestellung eines „Negerkusses“ bei einer negroiden Mitarbeiterin gekündigt werden darf, als Sieg des Rechtsstaats über ideologischen Moralismus gewürdigt. „Wer das Wort ‚Neger’ für diskriminierend hält, hat keine Ahnung von Sprache oder Diskriminierung oder beidem“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Wir haben schon vor Wochen (vgl. PM …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Keine Abstriche an Deutschkenntnissen bei McDonalds!

Die AfD Sachsen hat McDonald's Deutschland Inc. für die Senkung der Einstiegshürden in Bezug auf die Deutschkenntnisse für Bewerber scharf kritisiert. „Wenn das Personalvorstand Gabriele Fanta als Chance für beide Seiten bezeichnet, ist das ein Schlag ins Gesicht aller deutsch sprechenden Arbeitslosen und arbeitssuchend registrierten Hartz-IV-Empfänger“, empört sich Landesvize Thomas Hartung. „Allein von den 2,2 Millionen als arbeitssuchend …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Özoguz soll Pro-Flüchtlings-Stimmung im Westen erforschen!

Die AfD Sachsen hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, aufgefordert, die Gründe für die unkritische Pro-Flüchtlings-Stimmung im Westen untersuchen zu lassen. „Indem sie eine Studie beauftragen will, um die Gründe für die Stimmung gegen Flüchtlinge im Osten erforschen zu lassen, zäumt sie das Pferd von der falschen Seite auf“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Der Schutz des eigenen erfolgreichen …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Özoguz verwechselt Ursache und Wirkung!

Die AfD Sachsen hat der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz, die Verwechslung von Ursache und Wirkung vorgeworfen. „Wenn Özoguz meint, dass die AfD-Politik die Anwerbung von Salafisten erleichtert, hat sie schon mehr als ein Wahrnehmungsproblem“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Es ist im Gegenteil das Auftreten der Salafisten , das bei den Bürgern die Empfindung auslöst, dass ein aggressiver Islamismus ihr Leben …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Land muss für eigenen Lehrernachwuchs sorgen!

Die AfD Sachsen hat die Staatsregierung aufgefordert, für eigenen Lehrernachwuchs zu sorgen statt in den Nachbarländern danach zu suchen. „Es kann nicht sein, dass unser Prioritätenantrag für Sofortmaßnahmen zur Lehrergewinnung abgelehnt, aber jetzt in Polen und Tschechien aktiv nach Lehrern gesucht wird“, empört sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer, zugleich schulpolitischer Fraktionssprecher. „Auch SLV und GEW hatten im Frühjahr diese …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Telefonverbindungen sind fachfremde Studienleistungen!

Die AfD Sachsen hat den Studiengang „Städtebau und Regionalplanung“ der TU München wegen fachfremder Studienleistungen scharf kritisiert. „Im Rahmen des Semesterprojekts ‚Arrival Urbanism‘ temporäre Telefonverbindungen zwischen einem Flüchtlingsheim und der Innenstadt herzustellen mag eine elektrotechnische Kompetenz sein, keinesfalls aber eine städtebaulich-regionalplanerische“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Der Studiengang sieht laut …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Berliner Piraten verhöhnen ehrliche Bürger!

Die AfD Sachsen hat die Kulturpolitik der Berliner Piratenpartei als Verhöhnung ehrlicher Bürger kritisiert. „Wer ernsthaft einen Antrag prüft, dem ‚unbekannten afrikanischen Drogendealer‘ ein Denkmal in Berlin zu widmen, ist entweder bekifft, betrunken oder beides“, ärgert sich Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Hier sollen Steuergelder für die künstlerisch nur mühsam bemäntelte Ablenkung von der Kriminalitätsdebatte verschwendet werden, wie …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Ralf Stegner ruft mit Freikorps-Rhetorik zur Gewalt gegen AfD auf!

Die AfD Sachsen hat SPD-Bundesvize Ralf Stegner vorgeworfen, mit Freikorps-Rhetorik zur Gewalt gegen die AfD aufzurufen. „Man müsse die Rechtspopulisten in aller Härte attackieren, ihre Führung, nicht ihre Wählerinnen und Wähler, sagte Stegner kürzlich im Deutschlandfunk. Das erinnert fatal an die Rhetorik der ‚Frontsoldaten‘, die zum Spartakusaufstand 1919 Flugblätter verteilten mit den Sätzen ‚Schlagt ihre Führer tot! Tötet Liebknecht! Dann …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Schwesig muss staatliche Terrorismusfinanzierung sofort beenden!

Die AfD Sachsen hat Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) aufgefordert, die staatliche Terrorismusfinanzierung des Deutsch-Islamischen Vereinsverbands Rhein-Main e.V. (DIV) sofort zu beenden. „Einen Verband zu fördern, der unter seinen Mitgliedern Organisationen hat, die laut Verfassungsschutz dem weltweiten Netzwerk der Muslimbruderschaft zugeordnet werden können, geht gar nicht“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Und dies noch dazu …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

27.05.2018 (Sonntag)
29.05.2018 (Dienstag)

Stammtisch Regionalgruppe Pirna

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Stammtisch der Regionalgruppe Pirna, Gaststätte "Zur Mühle", 01824 Gohrisch, Pfaffendorfer Straße 99

01.06.2018 (Freitag)

Vortrag "Sichere Grenzen-Sichere Zukunft"

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Die Kreisvorstandsmitglieder André Barth und Michael Ullmann berichten von ihrer Reise "Grenzerfahrungen 2017" nach Polen und der Ukraine. Gaststätte "Zur Linde" 01796 Freital, Gitterseer Str. 30

07.06.2018 (Donnerstag)

DEMO des Kreisverbandes SOE auf dem Markt Pirna

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–21:00

u.a. Mit den Rednern André Poggenburg und Andreas Kalbitz

08.06.2018 (Freitag)

Mitgliederversammlung des Kreisverbandes SOE

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Wir laden alle Mitglieder des AfD Kreisverbandes SOE zur Mitgliederversammlung in den Gasthof "Heidekrug" in Cotta ein.

12.06.2018 (Dienstag)

Vortrag "Probleme des ländlichen Raums" mit MdL André Barth

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Probleme des ländlichen Raums".  Es begrüsst Sie recht herzlich MdL André Barth. 01773 Altenberg, OT Neu-Rehefeld

13.06.2018 (Mittwoch)

Bürgerbüro Eröffnung in Pirna

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

16:00–20:00

Der AfD Kreisverband SOE eröffnet sein neues Bürgerbüro in Pirna. Wir freuen uns, Sie zur Eröffnung des neuen AfD Bürgerbüro in Pirna begrüssen zu dürfen. Unser neues Büro befindet sich in 01796 Pirna, Siegfried-Rädel-Straße 10a. Mit Landes- und Fraktionsvorsitzenden Jörg Urban, Generalsekretär Jan Zwerg, MdL André Barth und Kreisvorsitzenden Egbert Ermer.

19.06.2018 (Dienstag)

Dippser Stammtisch mit Vortrag zur Energiewende

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Dippser Stammtisch, MdL André Barth trifft Autor Frank Heinnig, (Dunkelflaute: Oder warum Energie sich nicht wenden lässt) Bahnhotel Dippoldiswalde, 01744 Dippoldiswalde, Bahnhofstraße 17

22.06.2018 (Freitag)

Vortrag "Probleme des ländlichen Raums" mit MdL André Barth

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Probleme des ländlichen Raums".  Es begrüsst Sie recht herzlich MdL André Barth. Hotel Hähnel, 01728 Bannewitz, OT Possendorf, Hauptstraße 30

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung