AfD Sachsen: wird Brähmig zum Wendehals?

Die AfD Sachsen hat Klaus Brähmig (MdB) aus Pirna vorgeworfen, zum Wendehals zu werden. „Wer jetzt die Aufnahme von Flüchtlingen einzuschränken fordert, aber seit 1990 für die CDU im Bundestag sitzt und seit einem Jahr nichts gegen die Merkel’sche Flüchtlingspolitik unternommen hat, ist mehr als unglaubwürdig“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Der Vorsitzende des Tourismusverbands Sächsische Schweiz hat noch vor fast genau einem Jahr das …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: kein umgekehrter Rassismus an unseren Hochschulen!

Die AfD Sachsen hat der Würzburger Lehrbeauftragten Nele Pollatschek umgekehrten Rassismus vorgeworfen. „Wer Fachliteratur nur ablehnt, weil sie ‚weiß‘, ‚männlich‘ oder ‚heterosexuell‘ ist, quotiert nach biologistischen Kriterien, die wir seit 1945 überwunden glaubten“, empört sich Landesvize Thomas Hartung. „Es ist offenbar keine akademische Selbstverständlichkeit mehr, dass man wissenschaftliche Texte ausschließlich nach dem Kriterium …

Weiterlesen …

Offener Brief des AfD-Generalsekretärs an den SPD-Ortsverein Leipzig-West

Sehr geehrte Damen und Herren des SPD-Ortsverbandes Leipzig West, die SPD in Sachsen lebt noch, dass wurde uns durch einen aktuellen Facebook-Post Ihrer Gliederung bekannt. Die Stadt Leipzig hat über Twitter inzwischen mitgeteilt, dass das Kennzeichen des fraglichen Fahrzeugs aufgrund der Initialen des Halters vergeben wurde. Richtig ist, dass unser Kreisvorsitzender sich das Auto von einem Leipziger Bürger ausgeliehen hat, welcher nicht …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Respekt für „Mut zur Wahrheit“ von Waldenburgs Bürgermeister!

Die AfD Sachsen hat den „Mut zur Wahrheit“ von Waldenburgs Bürgermeister Bernd Pohlers (Freie Wähler) gewürdigt. „Pohlers Worte, dass er es als seine Pflicht ansieht, über die Situation der arbeitsverweigernden Flüchtlinge und ihrer Begründung zu unterrichten, verdienen unseren Respekt“, erklärt Landesvize Siegbert Droese, der zugleich zuständig für den Kommunalpolitischen Bund der AfD Sachsen ist. „Die Ernüchterung der Gemeindevertreter …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Studie zur Flüchtlingsberichterstattung ist Armutszeugnis für Qualitätsmedien!

Die AfD Sachsen hat die Resultate der Hamburger Medienstudie Michael Hallers zur Flüchtlingsberichterstattung als Armutszeugnis für die sog. Qualitätsmedien gewertet. „Wenn man 82 % der Berichterstattung zum Flüchtlingsthema in der Abteilung ‚Jubelmeldung‘ ablegen kann, zeichnet das ein Zerrbild von der Objektivität und Glaubwürdigkeit der Medien“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Rund zwei Drittel der tonangebenden Medien hätten laut …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: EU-Beamtentum abschaffen!

Die AfD Sachsen hat angesichts neuer Zahlen zu den explodierenden Kosten der EU-Pensionen die Abschaffung des EU-Beamtentums gefordert. „Wenn die langfristigen Kosten der Pensionen der EU-Beamten innerhalb eines Jahres um fast 9 % auf 63,81 Milliarden Euro steigen, wird klar, dass so ein unbezahlbares System abgeschafft werden muss – durch die Abschaffung des Beamtenstatus“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Schon eine Durchschnittspension …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: mathematische Bildung statt „Säuleninterpretationskompetenz“

Die AfD Sachsen hat das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg aufgefordert, in den Lehrplänen mehr Gewicht auf die mathematische Bildung zu legen und nicht auf sog. „Kompetenzen“. Hintergrund ist eine jetzt bekannt gewordene Analyse der Mathematikprüfung für den mittleren Schulabschluss in Berlin und Brandenburg 2016. Darin haben sechs Mathematik- und Pädagogik-Dozenten der Schulmathematik vorgeworfen, Rechnen nur noch …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Programmiersprachen sind keine „Fremdsprachen“!

„Programmiersprachen sind keine Fremdsprachen. Die pädagogische Vermittlung und die Anwendung beider sind nicht miteinander vergleichbar. Insofern passt die Forderung von Martin Dulig zwar zu der seines Bundeschefs vom September 2014, keinesfalls aber zur pädagogischen Logik, der jeder Vorschlag zur Reformierung des schulischen Curriculums folgen sollte.“ Mit diesen Worten reagiert Landesvize Thomas Hartung auf die Forderung von Sachsens …

Weiterlesen …

Katja Kipping auf Kuschelkurs mit Linksextremisten!

Linkspartei auf Kuschelkurs mit der Antifa - antifaschistischen Linke Berlin, hauptverantwortlich für die sinnlosen Straßenschlachten der letzten Wochen in Berlin. Besonders Katja Kipping die Vorsitzende der Linkspartei steht ganz weit vorn als Unterstützerin, Sie möchte u.a. gern den Kapitalismus abschaffen und scheinbar wieder sowas wie eine DDR 2.0, in Talkshows hört man Sie meist weniger extrem reden!

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

16.08.2018 (Donnerstag)

Höchste Zeit für Veränderung

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Die Sommerklartextrunde des Kreisverbandes SOE geht in die nächste Runde. "Höchste Zeit für Veränderung", mit allen sächsischen Abgeordneten des Bundes- und Landtages, Moderatoren Egbert Ermer & Jan Zwerg, Donnerstag 16. August 2018 um 19:00 Uhr, Ort: Gasthof Obervogelgesang, Obervogelgesang 22, 01796 Pirna.

24.08.2018 (Freitag)
29.08.2018 (Mittwoch)

Buchlesung mit Alexander Gauland

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–21:00

Veranstalungshinweis für Neustadt i. Sa. Termin: Mittwoch, 29.August 2018, Ort: 01844 Neustadt i.Sa., „Neustadthalle“, großer Saal Beginn: 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr, Buchvorstellung mit Alexander Gauland in Neustadt/Sa., Karten bitte bei der angegebenen Stelle vorbestellen. Hinweis: Es handelt sich nicht um eine AfD-Veranstaltung, sondern um eine private Buchlesung mit gesondertem Veranstalter.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung