>

AfD Sachsen: Studie zur Flüchtlingsberichterstattung ist Armutszeugnis für Qualitätsmedien!

Die AfD Sachsen hat die Resultate der Hamburger Medienstudie Michael Hallers zur Flüchtlingsberichterstattung als Armutszeugnis für die sog. Qualitätsmedien gewertet. „Wenn man 82 % der Berichterstattung zum Flüchtlingsthema in der Abteilung ‚Jubelmeldung‘ ablegen kann, zeichnet das ein Zerrbild von der Objektivität und Glaubwürdigkeit der Medien“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Rund zwei Drittel der tonangebenden Medien hätten laut …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: EU-Beamtentum abschaffen!

Die AfD Sachsen hat angesichts neuer Zahlen zu den explodierenden Kosten der EU-Pensionen die Abschaffung des EU-Beamtentums gefordert. „Wenn die langfristigen Kosten der Pensionen der EU-Beamten innerhalb eines Jahres um fast 9 % auf 63,81 Milliarden Euro steigen, wird klar, dass so ein unbezahlbares System abgeschafft werden muss – durch die Abschaffung des Beamtenstatus“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Schon eine Durchschnittspension …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: mathematische Bildung statt „Säuleninterpretationskompetenz“

Die AfD Sachsen hat das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg aufgefordert, in den Lehrplänen mehr Gewicht auf die mathematische Bildung zu legen und nicht auf sog. „Kompetenzen“. Hintergrund ist eine jetzt bekannt gewordene Analyse der Mathematikprüfung für den mittleren Schulabschluss in Berlin und Brandenburg 2016. Darin haben sechs Mathematik- und Pädagogik-Dozenten der Schulmathematik vorgeworfen, Rechnen nur noch …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Programmiersprachen sind keine „Fremdsprachen“!

„Programmiersprachen sind keine Fremdsprachen. Die pädagogische Vermittlung und die Anwendung beider sind nicht miteinander vergleichbar. Insofern passt die Forderung von Martin Dulig zwar zu der seines Bundeschefs vom September 2014, keinesfalls aber zur pädagogischen Logik, der jeder Vorschlag zur Reformierung des schulischen Curriculums folgen sollte.“ Mit diesen Worten reagiert Landesvize Thomas Hartung auf die Forderung von Sachsens …

Weiterlesen …

Katja Kipping auf Kuschelkurs mit Linksextremisten!

Linkspartei auf Kuschelkurs mit der Antifa - antifaschistischen Linke Berlin, hauptverantwortlich für die sinnlosen Straßenschlachten der letzten Wochen in Berlin. Besonders Katja Kipping die Vorsitzende der Linkspartei steht ganz weit vorn als Unterstützerin, Sie möchte u.a. gern den Kapitalismus abschaffen und scheinbar wieder sowas wie eine DDR 2.0, in Talkshows hört man Sie meist weniger extrem reden!

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Tauchaer Finanzgebaren spiegelt CDU-Risikopolitik!

„Das Finanzgebaren der Stadt Taucha, die jetzt über 2 Millionen Euro durch dubiose Finanzgeschäfte verloren hat, spiegelt exakt die verantwortungslose sächsische CDU-Risikopolitik, die durch Selbstüberschätzung in die Fast-Pleite der SachsenLB führte“. Mit diesen Worten reagiert Generalsekretär Uwe Wurlitzer auf die Beurlaubung des Tauchaer Stadtkämmerers und seiner Stellvertreterin durch Bürgermeister Tobias Meier (FDP). Beide sollen …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: JA zum Burka-Verbot!

Im Rahmen unseres AfD Grundsatzprogramms „der Islam gehört nicht zu Deutschland“ ist die Vollverschleierung im öffentlichen Leben ebenfalls abzulehnen. Jahrzehntelang kämpften unsere Frauen in Deutschland erfolgreich für die Emanzipation, alle hier lebende Muslime in Deutschland müssen sich an unseren Errungenschaften orientieren! Der Vollschleier ist kein religiöses Zeichen, sondern mehr ein Symbol für den Missbrauch der Religion!

Weiterlesen …

AfD Sachsen: "CDU"Steuersenkungsforderungen sind verfrühtes Wahlkampfgetöse

Die AfD Sachsen hat die Steuersenkungsforderungen der Unions-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung MIT als ebenso verfrühtes wie voraussehbares Wahlkampfgetöse kritisiert. „Bis 2020 Steuersenkungen von rund 30 Milliarden Euro zu konzipieren ist unseriös“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Zum einen wird vor allem der Blick auf die Kosten der Flüchtlingskrise verschleiert. Eine Zuwanderung von rund einer Million Flüchtlinge jährlich …

Weiterlesen …

AfD Sachsen: Gewaltakt der Kultusbürokratie vor 20 Jahren trägt faule Früchte!

„Die jetzt publik gewordenen Auswirkungen der Rechtschreibreform sind ernüchternde Resultate eines obrigkeitlichen Gewaltakts der Kultusbürokratie, der ruinöse Folgen für Sprache und Denken zeitigt“. Mit diesen Worten erinnerte Landesvize Thomas Hartung an die Einführung der Rechtschreibreform vor 20 Jahren.

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

24.10.2018 (Mittwoch)
28.10.2018 (Sonntag)

Aufstellungsversammlung LTW2019/Kreisparteitag

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

10:00–16:00

Aufstellungsversammlung LTW2019 und Kreisparteitag des Kreisverband SOE, Wahl der Direktkandidaten WK 48,49,50,51 zur LTW2019, Registrierung ab 09:00 Uhr möglich, Beginn 10:00 Uhr, Ort: 01796 Dohma OT Cotta, Cotta A 50, Heidekrug

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung