AfD Sachsen kritisiert Unterrichtsmaterial an Brandenburgs Schulen

Die AfD Sachsen hat die Verwendung eines Liedes der Band „Shawue“ im Musikunterricht an einer Brandenburger Grundschule scharf kritisiert. „Schon die undifferenzierte Aufzählung von Produkten (Tee), Sportarten (Fußball) oder Vorstellungen (Zahlen) in eine Reihe mit einer Charaktereigenschaft – nämlich Arroganz – zu stellen, ist unsinnig“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Diese Arroganz offenkundig mit Patriotismus und Nationalstolz …

Weiterlesen …

AfD Sachsen kritisiert Parteitagsverhinderung durch FDP

Die AfD Sachsen hat die Verhinderung des AfD‐Kreisparteitags in Cloppenburg durch FDP und Jusos (!!!) scharf kritisiert. Nach Angaben der „Münsterländischen Tageszeitung“ seien der FDP‐Ratsherr Yilmaz Mutlu und der Juso‐Vorsitzende Jan Oskar Höffmann „erschrocken, dass sich Rechtspopulisten auch in Cloppenburg breit machen wollen.“ Ihre Ankündigung „Das werden wir nicht zulassen“ setzten die Politiker mit einem „aufklärenden Telefonat“ mit dem …

Weiterlesen …

AfD Sachsen gratuliert erfolgreichen Landesverbänden zum Wahlsieg

Die AfD Sachsen hat den Parteifreunden in Sachsen‐Anhalt, Baden‐Württemberg und Rheinland‐Pfalz zu den zweistelligen Ergebnissen bei den gestrigen Landtagswahlen gratuliert. „Wir danken aber auch den Menschen, die die AfD gewählt und so den Altparteien gezeigt haben, dass ihre Konsenspolitik nicht weiter hingenommen wird“, erklärt Sachsens AfD‐Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Stolz sind wir auch darauf, dass die AfD mitverantwortlich ist für …

Weiterlesen …

AfD Sachsen kritisiert Polizistenversetzung wegen angeblich „rechter“ Zeitschrift

Die AfD Sachsen hat die Versetzung von zwei Thüringer Polizeibeamten wegen angeblicher Verletzung ihres Neutralitätsgebots scharf kritisiert. „Es ist schon sportlich, ein legal verkauftes Magazin als ‚rechts‘ zu bezeichnen, das von einem Ex‐Linken gemacht wird und Beiträger wie Ex‐ Landesbankpräsident Wilhelm Hankel (SPD), den letzten DDR‐Kulturminister Klaus Höpcke (PDS) oder den Ex‐Verteidigungsstaatssekretär Willy Wimmer (CDU) aufweist“, …

Weiterlesen …

AfD Sachsen fordert: Fehlanreize für Asylbewerber stoppen

Die AfD Sachsen fordert die Staatsregierung auf, Fehlanreize für Asylbewerber zu stoppen und Lebensmittelkarten statt Bargeld auszureichen. „Seit dem Asylpaket I der Bundesregierung vom Oktober 2014 sind die Länder angehalten, die finanziellen Anreize für Wirtschaftsflüchtlinge zu verringern und von Geldleistungen auf Sachleistungen umzustellen“, erklärt Generalsekretär Uwe Wurlitzer. „Vollmundig versprach die sächsische Staatsregierung, …

Weiterlesen …

AfD Sachsen lobt Pressekodex-Vorstoß von Ex-MDR-Moderator Peter S. Herbst

Die AfD Sachsen hat den Vorstoß des Publizisten Peter Stefan Herbst gelobt, der im Vorfeld des heutigen Presserats‐Plenums sagte, dass auch die Nicht‐Erwähnung von Nationalitäten Vorurteile schüren und festigen könne. Damit nimmt der langjährige Moderator der MDR‐Talkshow „Riverboat“ sowie Ex‐Chefredakteur der „Dresdner Neuesten Nachrichten“ Bezug auf die Ziffer 12.1. des Pressekodex. Danach soll in der Berichterstattung über Straftaten die …

Weiterlesen …

AfD Sachsen kritisiert Gesinnungsterror der AWO Frankfurt

Die AfD Sachsen hat kritisiert, dass bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Frankfurt am Main kein Mitglied der AfD mehr beschäftigt sein darf: der Kreisvorstand habe beschlossen, dass eine Mitgliedschaft in der AfD unvereinbar sei mit den Statuten der AWO. „Was wir hier erleben, ist schlichter Gesinnungsterror. Die AfD ist eine demokratische Partei, die weder vom Verfassungsschutz beobachtet noch als extremistisch eingestuft wird. Wenn hier Menschen …

Weiterlesen …

AfD-Landesvorstand Sachsen hat sich konstituiert

Der neue Landesvorstand der AfD Sachsen hat sich gestern Abend in Borna konstituiert und die Aufgabenbereiche der einzelnen Landesvorstände wie folgt definiert: ‐ Stellvertreter Dr. Thomas Hartung: Kommunikation/PR; er wird im Bereich Internet/Social Media von Beisitzer Ralf Nahlob unterstützt ‐ Stellvertreter Siegbert Droese: Vernetzung aller sächsischen Mandatsträger in der kommunalpolitischen Vereinigung ‐ Stellvertreter Sven Simon: …

Weiterlesen …

Die AfD-Sachsen startet eine Unterschriftensammlung für einen Volksantrag

Die AfD-Sachsen startet eine Unterschriftensammlung für einen Volksantrag unter dem Motto: Bildung erhalten ‐ Schulen sind keine Asylheime! In mehreren Kommunen wurden bereits kommunale Turnhallen und Schulen konfisziert, um Asylbewerber darin unterbringen zu können. So wurde den 150 Schülern in Lübbecke (Ostwestfalen) bei laufendem Unterricht mitgeteilt, dass sie die Schule noch am gleichen Tag verlassen müssen, um Platz für Asylbewerber zu …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Dippoldiswalde
Markt 10
01744 Dippoldiswalde

Telefon 03504 7242324
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

16.08.2018 (Donnerstag)

Höchste Zeit für Veränderung

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–22:00

Die Sommerklartextrunde des Kreisverbandes SOE geht in die nächste Runde. "Höchste Zeit für Veränderung", mit allen sächsischen Abgeordneten des Bundes- und Landtages, Moderatoren Egbert Ermer & Jan Zwerg, Donnerstag 16. August 2018 um 19:00 Uhr, Ort: Gasthof Obervogelgesang, Obervogelgesang 22, 01796 Pirna.

24.08.2018 (Freitag)
29.08.2018 (Mittwoch)

Buchlesung mit Alexander Gauland

Kreisverband Sächsische Schweiz Osterzgebirge

19:00–21:00

Veranstalungshinweis für Neustadt i. Sa. Termin: Mittwoch, 29.August 2018, Ort: 01844 Neustadt i.Sa., „Neustadthalle“, großer Saal Beginn: 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr, Buchvorstellung mit Alexander Gauland in Neustadt/Sa., Karten bitte bei der angegebenen Stelle vorbestellen. Hinweis: Es handelt sich nicht um eine AfD-Veranstaltung, sondern um eine private Buchlesung mit gesondertem Veranstalter.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung