Nentmannsdorf! Nentmannsdorf? Da war doch was? Rückblick auf die 3. Oktober 2018 Veranstaltung

Nentmannsdorf! Nentmannsdorf?
Da war doch was? Genau, da war was und zwar der Politische Aschermittwoch der AfD SOE 2018. Ein riesiger Erfolg und unsere bisher größte Veranstaltung.
Daran wollten wir heute zum Tag der Deutschen Einheit anknüpfen.
Wir hofften auf so 200-300 Besucher und wurden fulminant überrascht. Denn am Ende waren wir so 450 Einheitsfeiernde.
Die Stimmung großartig durch die Müglitztaler Volksmusikband welche mit alten Volksliedern und Schlagern unterhielt und sogar für eine Polonaise sorgte.
Die Organisation perfekt, dank unseres Mitgliedes Mirko Schüring, der der eigentliche Veranstalter war. Dieser stellt den Saal, die Gastronomie, Hüpfburg und Zuckerwatte für die Kinder und sogar eine Kremserkutsche.
Ganz besonderen Dank an Dich Mirko.
Die Beiträge wie immer mitreisend durch unsere Redner.
Die Moderation wie immer professionell durch Egbert Ermer.
Die Rednerliste eröffnete Generalsekretär Jan Zwerg. Er machte u.a. auf die historisch enge Bande zwischen Russland und Deutschland aufmerksam. Dies kam bei den Zuhörern gut an.
Weiter begeisterten das Publikum Ulli Oehme, unser Regionalverantwortlicher Steffen Janich und André Poggenburg aus Sachsen Anhalt.
Trotz engem Zeitplan und Feierstunde im Landtag stieß der Vorsitzende der AfD Sachsen Jörg Urban noch zu uns und lieferte eine emotionale Rede ab. Auch dafür danken wir.
Die Rednerliste schloss Dr. Maximilian Krah, Mitglied des Landesvorstandes. Er ging in seiner Rede auf die immer weiter zurückgedrängten Traditionen bestehend auch aus Liedgut und Geschichten der Deutschen ein. Sein vorgetragenes Zitat des Prof. Heiko Hessenkemper MdB: „ Am Lagerfeuer sind die deutschen Studenten die einzigen, die stumm bleiben und keine Volkslieder mehr kennen und singen“ gab sicher nicht nur mir zu denken. Er machte mit Recht darauf aufmerksam, dass wir in die Köpfe des Nachwuchses müssen, um den immer größeren Verlust an Traditionen und Werten aufzuhalten und rückgängig zu machen.
Auch seine fundierte und richtige Kritik am Moloch EU konnte überzeugen.
Maximilian, wir haben es gehört. Du wirst nächstes Jahr ganz sicher ins EU Parlament gewählt werden. Hilf dann mit, diesen unsäglichen Apparat auf Normalmaß zurecht zu stutzen. Wir zählen darauf.

Und nun nochmals vielen Dank an alle fleißigen Helfer und Organisatoren. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Bürger am Feiertag vom Sofa hochbewegen.
Äh und es läuft gerade im TV , Tag der offenen Moschee und nein, der Islam gehört nicht zu Deutschland. Das nur so von mir, weil ich’s gerade hören muss.

Rolf Süßmann
Pressesprecher der AfD SOE

Bild könnte enthalten: 1 Person, auf einer Bühne, spielt ein Musikinstrument und steht

Landesvorsitzender Jörg Urban

Foto: AFD KV SOE

Weiterlesen …

+++Rücktritt des Kreisvorsitzenden Egbert Ermer+++

Pressemitteilung

Erklärung des Vorstandes des KV SOE

Am gestrigen Tag, Montag den 27.08.2018, ist der Vorsitzende des KV SOE Egbert Ermer aus persönlichen Gründen von seinem Vorsitz zurückgetreten.
Derzeitiger amtierender Vorsitzender ist André Barth, MdL und Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD Fraktion im Sächsischen Landtag.
Es wird fristgerecht eine Neuwahl des Vorsitzenden auf einem noch einzuberufenden Parteitag geben.

Den bereits im Umlauf befindlichen Gerüchten, Egbert Ermer sei zu Frauke Petry übergelaufen, wird eine entschiedene Absage erteilt, diese Aussage sei nach Rücksprache mit ihm absurd. Egbert Ermer ist weiterhin Mitglied der AfD und wird das auch in Zukunft bleiben.

Für die bisher geleistete Tätigkeit, sowohl als Vorsitzender aber ganz besonders auch als Moderator unserer Klartextrunden danken wir Egbert.

Rolf Süßmann
Pressesprecher des KV SOE

Weiterlesen …

Öffnungszeiten AfD Bürgerbüro Pirna

Wir sind für Sie da!

Sie finden uns in 01796 Pirna, Siegfried-Rädel-Straße 10A. Wir sind für Sie jeweils Dienstag von 15:00 bis 19:00 Uhr und Donnerstag von 15:00 bis 19:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 03501/5028960 als Ansprechpartner vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weiterlesen …

Bürgerbüro Eröffnung in Pirna

Endlich ist es soweit. Die AfD KV SOE hat ein representatives Büro in der Kreishauptstadt. In bester Lage, mit viel Platz und zukünftig mit regelmäßigen Öffnungszeiten wollen wir uns den Bürgern präsentieren.
Gestern bekamen die reichlich 80 Besucher einen ersten Eindruck. Wie üblich auf den letzten Metern mit viel Hektik und Stress erledigten wir vom Vormittag bis kurz vor Beginn der Veranstaltung 17.00 Uhr noch die vielen kleinen Arbeiten, die zu einer solchen Eröffnung gehören.
Es wurden reichlich Getränke kalt gestellt um auch gebührend anzustoßen.
Zu einem solchen Ereignis gehört auch ein besonderes Buffet. Dieses wurde uns, quasi als Abschiedsgruß aus Dippoldiswalde, unserem bisherigen Sitz geliefert.
Auch die Presse in Form der Sächsischen Zeitung war anwesend. Wir werden sehen, was die Redaktion aus unserer erfolgreichen Eröffnung macht.
Wir konnten sogar die Landesspitze der AfD für einige Grußworte gewinnen.
Diese wurden nach der Eröffnungsrede unseres Kreisvorsitzenden gehalten.
Sowohl Jörg Urban als auch unser General und bis vor 2 Monaten noch KV Vorsitzender Jan Zwerg machten noch einmal klar, wie wichtig gerade der Kreis SOE für Sachsen ist.

Bildquelle: AFDBerichteBild: AfDBerichte


Erst gegen 21.00 Uhr wurde die Feier beendet, da immer wieder Interessierte die Räume inspizierten.
Dem Buffet wurde gut zugesprochen. Zur Verwunderung unserer Küchenchefin Vera wurden allerdings wirklich wenig geistige Getränke konsumiert. Das zeigt uns, die Säufer sind in anderen Parteien zu Hause.
Wir danken den vielen Gästen für das große Interesse.
Gleichzeitig gilt unser Dank an alle, die sich um die Eröffnung des Büros verdient gemacht haben. Dazu gehören auch die Unternehmen, die in letzter Minute noch Tische und anderes Mobiliar lieferten und zusammengebaut haben.
Mit dieser breiten Unterstützung kann das Superwahljahr 2019 kommen.

Rolf Süßmann
Pressesprecher KV SOE

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung