Sommerfest der AfD SOE in Obervogelgesang

Sommerfest der AfD SOE in Obervogelgesang

Bei sagenhaften 37 Grad und strahlend blauen Himmel, romantisch direkt an der Elbe fand auch dieses Jahr unser Sommerfest statt. Viele unserer Gäste reisten mit dem Wohnmobil an und gönnten sich den Stellplatz unmittelbar an der Elbe. Das führte dazu, dass wir deutlich mehr als 100 Besucher berüßen konnten. Bei Gegrilltem und Freibier und dem einen oder anderen Aperol Spritz kam bei DJ Klaus Kestner Stimmung auf. Begrüßen konnten wir 2 unserer Landtagsabgeordneten, einer in Personalunion als Generalsekretär und Siegbert Dröse MdB, sowie Ulrich Oehme MdB. Leider durfte nicht getanzt werden, aber es wurde laut und falsch mitgesungen. Fröhlich und mit guten Gesprächen gingen wir so gegen 22.30 Uhr auseinander. Auch in der Hoffnung, bald unsere Weihnachtsfeier und das nächste Sommerfest bekannt zu geben.

AfD-Fraktion begrüßt Protestbewegung „Fridays for Hubraum“

Bildquelle: Pixabay

Seit wenigen Tagen gibt es eine Gegenbewegung zu den Schülerprotesten „Fridays for Future“ gegen den Klimawandel. Die Gruppe nennt sich „Fridays fur Hubraum“. Innerhalb weniger Tage hatte die entsprechende Facebook-Gruppe 275 000 Mitglieder. Beinahe minütlich werden es mehr. Ihr Ziel formulieren die Aktivisten so: „Unser Ziel ist es, diese Klimahysterie zu beenden und mit vernünftigen Ansätzen da weiter zu machen, was Fridays for Future …

Weiterlesen …

AfD-Kandidat für den Vize-Landtagspräsidenten: André Wendt

Zur Aufstellung von André Wendt als Kandidat für den Vize-Landtagspräsidenten erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „André Wendt ist einstimmig und ohne Gegenkandidaten von der Fraktion nominiert worden. Mit seiner hervorragenden, überparteilichen Arbeit als Leiter des Sozialausschusses im Landtag hat er sich die Wertschätzung der ganzen Fraktion erarbeitet. Ich kann nur hoffen, dass die anderen Fraktionen unseren Kandidaten mittragen …

Weiterlesen …

Gewerkschaftsboss Bsirske verrät die wirklichen Interessen der Arbeiter

Bildquelle: Pixabay

Verdi-Chef Bsirske polemisierte auf dem Verdi-Kongress in Leipzig erneut gegen die AfD und rief auf, sich gegen die Partei zu stellen. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Man kann der Gewerkschaft Verdi nur gratulieren, dass ihr Chef Bsirske nun bald in den Ruhestand geht. Der Sozialist mit grünem Parteibuch und einem Jahresgehalt von fast 200.000 Euro hat es doch tatsächlich geschafft, Verdi gründlich zu ruinieren. Statt die …

Weiterlesen …

Strompreis erstmalig auf über 30 Cent – Energiewende läuft aus dem Ruder

Der deutsche Strompreis steigt erstmalig im Schnitt auf über 30 Cent pro Kilowattstunde, aufgrund der hohen Kosten für die Energiewende. Zudem verschlingt der Netzausbau, um E-Autos laden zu können, viele Milliarden, berichtet die „Freie Presse“. Entweder müssten alle Stromkabel herausgerissen und erneuert werden oder teure Steuerelektronik eingebaut werden. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt: „Die aktionistische Klima-Hysterie …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion trauert um Sigmund Jähn

Mit Trauer hat die AfD-Fraktion den Tod von Sigmund Jähn aufgenommen. Der gebürtige Vogtländer war erster Deutscher im All und für viele Sachsen ein Idol. Jähn steht stellvertretend für ostdeutsche Spitzenleistung und für die Eroberung des Kosmos. Nach der Wende wurde er wie viele andere Ostdeutsche arbeitslos, bis er weiter Astronauten auf die Raumfahrt in Russland vorbereiten durfte. Bei allem Erfolg blieb Sigmund Jähn immer bescheiden und im …

Weiterlesen …

Armutsrisiko Kinder: AfD will Familien finanziell entlasten

Bildquelle: Pixabay

In Sachsen leben wieder mehr Kinder, teilte das Statistische Landesamt mit. Allerdings sei die Zahl der Familien mit unter 15-jährigen Kindern gesunken und 55 Prozent der Familien haben nur ein Kind. André Wendt, sozialpolitischer Sprecher, erklärt: „So schön wie der Geburtenanstieg ist, gibt es weiter viel zu tun. Ein weiteres Kind bedeutet immer noch ein Armutsrisiko für viele Familien. Das will die AfD ändern, indem sie Familien finanziell …

Weiterlesen …

Klima-Hysterie: Missbrauch von Kindern erinnert an dunkle Zeiten

Zum Klimagipfel der Bundesregierung und zu den Schülerdemonstrationen von „Fridays for Future“ erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Die AfD lehnt die Klima-Hysterie ab. Es ist Unsinn, im nationalen Alleingang das Welt-Klima retten zu wollen. Die deutschen Bürger und die Industrie haben bereits die weltweit höchsten Steuern und Abgaben zu schultern – ein weiteres Drehen an der Steuerschraube überfordert viele Bürger und schadet der …

Weiterlesen …

Tafel-Chef: Altersarmut wird uns überrollen!

Bildquelle: Pixabay

Der Chef der Tafel schlägt Alarm: Eine Welle von „Altersarmut wird uns überrollen“. Innerhalb eines Jahres kamen zehn Prozent mehr Bedürftige zur kostenlosen Essensausgabe, bei Rentnern gab es einen Anstieg von 20 Prozent, berichtet BILD. André Wendt, sozialpolitischer Sprecher, erklärt: „Durch die zunehmende Besteuerung der Renten und die weitere Absenkung des Rentenniveaus werden zukünftig immer mehr Menschen in die Altersarmut getrieben. …

Weiterlesen …

Mehr Informatiker ausbilden als Soziologen und „Genderwissenschaftler“

Bildquelle: Pixabay

Informatik-Professoren der TU Dresden fordern die Ausbildungskapazität zu verdoppeln. Derzeit gibt es pro Jahr nur 900 Absolventen. Das sei angesichts von Fachkräftemangel und Software-Boom viel zu wenig, berichten die DNN. Dr. Rolf Weigand, hochschulpolitischer Sprecher, erklärt: „Die AfD-Fraktion unterstützt diese Forderung in vollem Umfang. Mit den Steuern der Bürger müssen vor allem die Studiengänge finanziert werden, die zur Wertschöpfung in …

Weiterlesen …

CO2-Steuer verteuert das Leben für alle Bürger

Das sächsische Handwerk warnt vor einer CO2-Steuer. Diese würde „die Arbeitskosten weiter in die Höhe treiben und die Konkurrenzfähigkeit deutscher Produkte leiden lassen“, berichtet die „Leipziger Volkszeitung“. Mario Beger, wirtschaftspolitischer Sprecher, erklärt: „Nicht nur das Handwerk leidet – eine CO2-Steuer verteuert das Leben für alle Bürger. Neben den Mehrkosten für Benzin und Heizung werden auch alle Handwerkerleistungen teurer, …

Weiterlesen …

Unser Service für Sie

Bürgerbüro Pirna
Siegfried-Rädel-Str. 10a
01796 Pirna

Telefon +49 3501 5028960
Email: info@afd-soe.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung