Petition Inflationsbekämpfung

Liebe Wähler, Mitglieder und Sympathisanten,
wir alle spüren die explosionsartig ansteigende Inflation bei jedem Besuch an der Tankstelle und im Supermarkt. So kann und darf es nicht weitergehen!
Unsere Landtagsfraktion hat daher eine Petition (https://www.openpetition.de/…/inflationsbekaempfung…) gestartet, in der sie von der Bundes- und Landesregierung verlangt, dafür zu sorgen:
1.Dass der steuerliche Grundfreibetrag von 9.984 Euro auf 12.600 Euro pro Jahr angehoben wird.
2.Dass die Mehrwertsteuer generell und dauerhaft von 19 Prozent auf 17 Prozent gesenkt wird. Für Energieträger, wie Brenn-, Heiz- und Kraftstoffe fordern wir darüber hinaus die Senkung der Mehrwertsteuer auf 7 Prozent.
3.Dass die Pendlerpauschale auf 40 Cents je Kilometer erhöht wird und bereits ab dem ersten Kilometer gilt.
4.Dass die CO2-Bepreisung, die EEG-Umlage und die Energiesteuer abgeschafft werden, um eine schnelle spürbare Entlastung zu erreichen.
5.Dass die EZB ihre Niedrigzinspolitik endlich beendet und zu einer verantwortungsvollen Geldpolitik zurückkehrt
6.Das der Sparerfreibetrag von 801 Euro auf 1.200 Euro pro Person erhöht wird.
7.Dass der Steuertarif bei der Lohn- und Einkommenssteuer jährlich an die Inflationsrate angepasst wird.
Lasst uns gemeinsam ein deutliches Stopp-Zeichen setzen! Unterzeichnet die Petition unserer Landtagsfraktion. Zeigen wir der Regierung die Rote Karte.
Scroll to Top